Referenzen

Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick in unsere Projekte. Gerne können wir Ihnen auf Anfrage detaillierte Informationen zu unseren ganzen Referenzen geben. 

Bodensee-Therme Konstanz

Die Bodensee-Therme trägt ihren Namen mit gutem Grund. Sie liegt direkt am Ufer des Bodensees außerhalb des Stadtkerns von Konstanz. Mit zwei Flügeln und einer imposanten Glasfront öffnet sich die Wellnessoase zum See und erlaubt den Panoramablick auf den Bodensee und die Vorarlberger und Schweizer Berge.

Das Schwaketenbad sowie das Kurhallenbad und Rheinstrandbad sind mit einer einzigen Verbundlösung für das Besuchermanagement von n-tree ausgestattet. Die Bodensee-Therme Konstanz wurde nun in diesen Verbund integriert.

Mit der Ausweitung der Verbundlösung sind die Möglichkeiten der Integration weiterer Anwendungen noch nicht erschöpft. Zukünftig kann sich der Verbund zu einer kompletten Citycard-Lösung mit elektronischem Zahlungsverkehr entwickeln.

AlbThermen Bad Urach

Besonderen Komfort erleben die Gäste mit dem neuen Kassen- und Zutrittssystem von n-tree. Am Eingang erhält der Gast sein persönliches Chiparmband. Dieses Armband ist der „Schlüssel" zur gesamten Thermen- und Saunawelt. Nach dem Eintritt belegt der Gast mit seinem HOBOBAND einen freien Spind. Infoterminals informieren ihn jederzeit über die Schranknummer, Aufenthaltsdauer und den Kontostand etc.

Speisen, Getränke, Massagen usw. können ganz einfach mit dem HOBOBAND abgerechnet werden. Der Thermen-Gast bezahlt die in Anspruch genommenen Leistungen erst am Ausgang und gibt sein Chiparmband über einen Rücknahmeleser wieder ab. Nach erfolgter automatischer Prüfung des eingelegten Chipmediums wird der Ausgang freigegeben und der Gast kann die Anlage verlassen.

Gardacqua - Wohlfühloase der Superlative

Die neue "Prinzessin des Gardasees" präsentiert auf einer Gesamtfläche von 17.500 m² ein exklusives Wasser- und Wellnessparadies. Im Hauptobjekt stehen den Gästen Flächen im Ausmaß von ca. 6.000 m², für den Sommerbetrieb zusätzlich 7.000 m² mediterrane Parklandschaft, zur Verfügung.

n-tree solutions wurde von der Firma Atzwanger AG mit der Planung und Installation des Besuchermanagementsystems beauftragt. Was sich die Betreiber wünschten, war eine integrierte Komplettlösung: Kasse, Zutritt, Garderoben, Gastronomie, Fitness- und Beautybereich usw. - alle Angebote sollen für den Gast mit nur einem Ticket einfach und komfortabel zugänglich sein. Aufgrund dieser Anforderungen haben sich die Betreiber für n-tree solutions entschieden.

Das n-tree System umfasst neben 650 Online-Schlössern für Garderobe und Wertfächer, zahlreiche Drehkreuze mit Lesegeräten, Armband-Rücknahmeautomaten, Solarien- und Infoterminals.

Tiergarten Schönbrunn

Der älteste Zoo der Welt hat sein modernes Ticketsystem um einen neuen Service erweitert: n-tree solutions und mobilkom austria ermöglichen ab sofort den Verkauf von Tageskarten über das Handy. Das System hat mehrere Vorteile. Wer sich nicht an der Kasse um einen Tagespass anstellen will, kann diesen jetzt per SMS kaufen. Zum ersten Mal kommen dabei mobile 2D-Barcodes zum Einsatz, die auf den Displays der Handys angezeigt und direkt am Drehkreuz beim entsprechenden n-tree Handyticketleser eingescannt werden.

Dieser neue Service ermöglicht den Besuchern einen noch schnelleren und komfortableren Zugang zum Zoo. Die Besucher holen sich Ihr Eintritts-Ticket für die ganze Familie einfach per SMS aufs Handy - überall und jederzeit. Ohne Stress, ohne Anstellen, ohne Bargeld!

Das ZOO HANDY Ticket wurde in einem Pilotprojekt getestet und die Nachbefragung zeigte ausgesprochen hohe Zufriedenheitswerte: Über 90 % waren sehr bzw. eher zufrieden. Der Großteil der Tester zeigte sich im Umgang von Anfang an versiert.